Impfen_web.png
Schutzimpfungen / ВакцинаціїSchutzimpfungen / Вакцинації

Schutzimpfungen in Deutschland

Ansprechpartner

Frau
Ilda Grüttner
Migrationsberatung

Tel: 04221 98 42 914
Fax: 04221 98 42 942
E-Mail: migrationsberatung@drk-delmenhorst.de

Frau
Lilli März
IFKC

Tel: 04221 98 42 905
Fax: 04221 98 42 942
E-Mail: ifkc(at)drk-delmenhorst.de

Schulstraße 17
27749 Delmenhorst

Sprechzeiten:
Mo. – Do. 8.30 bis 12.00 Uhr

 

Corona-Schutzimpfung – Informationen zur Orientierung

Das Coronavirus SARS-CoV-2 löst die Krankheit COVID-19 aus. COVID-19 kann leicht verlaufen. Man kann bei COVID-19 aber auch schwer krank werden oder sogar sterben. Man kann nach COVID-19 auch für längere Zeit Beschwerden haben (Long-COVID).
Es gibt eine Impfung gegen das Coronavirus. Die Impfung schützt davor, schwer krank zu werden.

Corona-Schutzimpfung – so geht’s

Профілактичне щеплення від коронавірусу — як це відбувається

Коронавірус SARS-CoV-2 є збудником захворювання COVID-19. Перебіг COVID-19 може бути легким.
Але, заразившись COVID-19, можна також сильно захворіти чи навіть померти. Окрім того, у тих, хто перехворів на COVID-19, можуть упродовж тривалого часу виникати скарги (постковідний синдром). Існує вакцина від коронавірусу. Вона захищає від важкого перебігу хвороби.

BZgA Merkblätter

Merkblätter deutsch

Die Corona-Schutzimpfung in Deutschland PDF hier

Die Corona-Schutzimpfung – ist wirksam und sicher! PDF hier

Schutzimpfung Kinder 5 bis 11 Jahre – Eltern PDF hier

Schutzimpfung Kinder 12 bis 17 Jahre – Eltern PDF hier

Листівки українські

Профілактичне щеплення від коронавірусу в Німеччині PDF

щеплення від коронавірусу – безпечне та ефективне! PDF

Профілактичне щеплення від
коронавірусу від 5 до 11 років PDF

профілактичного щеплення від
коронавірусу  від 12 до 17 років PDF

 

Masernschutzimpfung – Informationen zur Orientierung

Der Fachdienst Gesundheit der Stadt Delmenhorst möchte folgende Informationen zum Thema Masern und Masernschutzimpfung mit Ihnen teilen:

Was sind Masern?
Masern sind eine hochansteckende Virusinfektion. Die Infektion löst hohes Fieber, Husten, Schnupfen sowie Entzündungen der Augen-Bindehaut und Rachenschleimhaut aus. Jeder zehnte Infizierte entwickelt schwere Krankheitssymptome wie Mittelohrentzündungen, Lungenentzündungen oder sogar Entzündungen des Gehirns. Die Entzündungen des Gehirns können schwere Behinderungen verursachen oder tödlich enden. An Masern können alle Menschen erkranken, die die Erkrankung noch nicht durchgemacht haben oder noch nicht geimpft sind.

Gibt es eine Impfpflicht gegen Masern?
Kinder und Jugendliche, die Kindergarten oder Schule besuchen wollen, müssen gegen eine Infektion mit Masern geschützt sein. Auch Erwachsene, die nach 1970 geboren sind und in Kindergärten, Schulen oder medizinischen Einrichtungen arbeiten wollen, müssen gegen Masern geschützt sein. Menschen, die gegen diese Regeln des Masernschutzgesetzes verstoßen, können mit einem Bußgeld bestraft werden. Eine allgemeine Impfpflicht gegen Masern gibt es in Deutschland aber nicht.

Weiterlesen hier . . .  (deutsch / ukrainisch)

Masern Merkblätter

Häufige Fragen zum Masernschutzgesetz PDF hier

Часті запитання щодо Закону про захист від кору PDF

 

Weitere Informationen zum Infektions- und Impfschutz in Deutschland

Додаткова інформація щодо захисту від інфекції та вакцинації в Німеччині

BZgA – www.infektionsschutz.de (mehrsprachig)

BZgA – www.impfen-info.de